TFB AG
Technik und Forschung im Betonbau

Artikel im Warenkorb hinzugefügt

Warenkorb anzeigen
Selbstverdichtender Beton SVB oder SCC

Selbstverdichtender Beton SVB oder SCC

Die Enwicklung von selbstverdichtendem Beton (SVB) oder Self Compacting Concrete (SCC) wurde von der TFB von allem Anfang an verfolgt.

Mit den ersten Anwendungen von selbstverdichtendem Beton (SVB) 1996 in Europa (Frankreich, Schweden) wurde der Startschuss für die Anwendung von SVB in der Schweiz gegeben. Ende 1996 wurde mit den ersten grösseren Untersuchungen im Labor begonnen, die ersten Feldversuche wurden 1998 – auch durch die TFB - durchgeführt. Der breiteren Fachöffentlichkeit wurde der SVB ab der Jahreswende 1998/99 vorgestellt.

Ab diesem Zeitpunkt fanden viele Informationsveranstaltungen statt und an vielen Stellen wurde der Einsatz von SCC mit mal mehr, mal weniger Erfolg ausprobiert. Es herrschte damals eine gewisse Euphorie, die ab etwa dem Jahr 2000 einer teilweisen Ernüchterung Platz machte. Mit der Ernüchterung schälten sich auch die am meisten Erfolg versprechenden Einsatzgebiete heraus.

Das zukünftige Marktpotential für SCC wird auf etwa 10 % des gesamten Betonmarktes geschätzt. Zur Herstellung einer konstanten und ausreichenden Qualität von SVB sind verschiedene Punkte u.a. bei der Betonrezeptur und dem Einbau zu beachten.

Weitere Informationen:

  • Beispiel 1: Der SVB bei einem Tunnel (2 Bilder)
  • Beispiel 2: Der SVB als leicht fliessender Beton (2 Bilder)