TFB AG
Technik und Forschung im Betonbau

Artikel im Warenkorb hinzugefügt

Warenkorb anzeigen
Nachbehandlung

Nachbehandlung

Die meisten Schäden bei Stahlbeton werden durch die Korrosion der Bewehrung verursacht. Um u.a. die Bewehrung während der Nutzungsdauer vor Korrosion zu schützen, ist ein dichter und ausreichend dicker Überdeckungsbeton notwendig. Die Qualität des Überdeckungsbetons wird massgeblich durch die Nachbehandlung beeinflusst, welche wiederum von der Betonzusammensetzung, der Bauteilgeometrie und den Umgebungsbedingungen abhängt.

Ihre TFB AG berät Sie, wie die Nachbehandlung vorzunehmen ist, und kontrolliert mit Prüfungen am Überdeckungsbetons vor Ort und/oder im Labor dessen Qualität.

Ihre Ansprechpartner

Dr. Frank Jacobs

Dipl. Geol. BDG / SIA
Beratung & Expertisen
062 887 72 32
jacobs@tfb.ch

Björn Mühlan

Bauing., M. Eng. / VDB
Beratung & Expertisen
062 887 72 35
muehlan@tfb.ch