TFB AG
Technik und Forschung im Betonbau

Artikel im Warenkorb hinzugefügt

Warenkorb anzeigen
Schäden an Spannstählen, Ankern

Schäden an Spannstählen, Ankern

Die Spannbetonbauweise revolutionierte die Bautechnik (z.B. Brückenbau) Gleiches gilt für die Entwicklung der vorgespannten Boden- und Felsanker beim Grundbau. Von Beginn weg wurde auf einen guten Korrosionsschutz grossen Wert gelegt: Schon damals war bekannt, dass die für die Vorspannung verwendeten Spannstähle auf Korrosionsangriffe empfindlich reagieren. Trotzdem traten in der Schweiz wie auch im Ausland Schäden auf. Die bisherigen Abklärungen und gesammelten Erfahrungen über Schadenursachen an Spannsystemen zeigen in den allermeisten Fällen eine Kombination verschiedener Schwachstellen konstruktiver Art und der Einwirkung von Schadstoffen und Feuchtigkeit.

Die Spannbetonbauweise revolutionierte die Bautechnik (z.B. Brückenbau) Gleiches gilt für die Entwicklung der vorgespannten Boden- und Felsanker beim Grundbau. Von Beginn weg wurde auf einen guten Korrosionsschutz grossen Wert gelegt: Schon damals war bekannt, dass die für die Vorspannung verwendeten Spannstähle auf Korrosionsangriffe empfindlich reagieren. Trotzdem traten in der Schweiz wie auch im Ausland Schäden auf. Die bisherigen Abklärungen und gesammelten Erfahrungen über Schadenursachen an Spannsystemen zeigen in den allermeisten Fällen eine Kombination verschiedener Schwachstellen konstruktiver Art und der Einwirkung von Schadstoffen und Feuchtigkeit.

Ihre TFB AG verfügt über eine grosse Erfahrung bei der Beurteilung von Schäden an Spannsystemen. Wir beraten Sie gerne bei Fragestellungen wie:

  • Zustandserfassung von Spannsystemen (Spannglieder in Brücken, Schrägseilbrücken, Anker)
  • Beurteilung des Korrosionsschutzes oder von Schäden an Spannsystemen
  • Qualitätssicherung von Einpressmörteln für Spannsysteme
  • Zerstörungsfreie Prüfung von Spannsystemen

Der ganze Bericht kann unter (Publikationen) herunter geladen werden.

Der ganze Bericht kann unter (Publikationen) herunter geladen werden.

Ihre Ansprechpartner

Dr. Yves Schiegg

Dipl. Bauing. ETH / SIA
Geschäftsführer
062 887 72 49
schiegg@tfb.ch

Björn Mühlan

Bauing., M. Eng. / VDB
Beratung & Expertisen
062 887 72 35
muehlan@tfb.ch

Gerissener Spanndraht bei einer Brücke
Gerissener Spanndraht bei einer Brücke

Korrosionsschäden am einem Spannglied
Korrosionsschäden am einem Spannglied

Korrosion an einem Spannkopf
Korrosion an einem Spannkopf